DAS KINDERHAUS

Das Kinderhaus MONKIBI wird nach den reformpädagogischen Modellen von Maria Montessori, Emmi Pikler und Rebecca Wild geführt. Besonders wichtig ist uns von Klein auf das Miteinander, die sozielen Kompetenzen der Kinder zu stärken und sie bei Konflikten nach den Prinzipien der gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg zu begleiten. So lernen Kinder ihre eigenen Gefühle und Bedürfnisse sowie die der anderen kennen und wir man Konflikte selbständig und mitfühlend lösen kann.

Junge Kinder folgen ihren inneren Impulsen und entscheiden selbst, mit wem und wann sie einer Beschäftigung nachgehen möchten. In einer liebevollen, familiären Atmosphäre können sich Kinder frei von Druck und Erwartungen entwickeln. Die vorbereitete Umgebung gibt die notwendige Sicherheit, die Kinder brauchen, um sich frei entfalten zu können.

Derzweit werden in unserem Kinderhaus 8 Kinder von zwei Begleiterinnen betreut. Die Höhe des monatlichen Elternbeitrags richtet sich  nach der Anzahl der angemeldeten Wochentage und wird nach dem Eintrittsdatum verrechnet.  Es gibt Geschwisterrabatte wenn mehrere Kinder aus einer Familie gleichzeitig die Schule oder das Kinderhaus besuchen. Die aktuelle Preisliste sowie weitere Infos zum Kinderhaus können Sie direkt über das Kontaktformular anfordern.